Tägliche Archive: 3. Oktober 2008


Bolivien

UNASUR untersucht Massaker von Pando

(Fortaleza, 01. Oktober 2008, adital).- Die Menschenrechtskommission der Union Südamerikanischer Nationen UNASUR (Unión de Naciones Suramericanas) hat am 1. Oktober mit der Untersuchung des Massakers von Pando begonnen. Am 11. September waren in den bolivianischen Ortschaften Porvenir und Filadelfia im Departament Pando regierungstreue Kleinbauern und Indígenas angegriffen worden (siehe Poonal Nr. 813, 815). Über die Anzahl der Toten gibt es unterschiedliche Angaben, es wurden mindestens 18 Personen ermordet und Dutzende verletzt. Mehr als Hundert Personen gelten als vermisst. Die bolivianische Regierung und Kleinbauern beschuldigen den oppositionellen Präfekten von Pando, Leopoldo Fernández, sowie seine Verbündeten, das Massaker angeordnet zu haben. […]


Lateinamerika

Soziale Bewegungen diskutieren Militarisierung in Lateinamerika

(Fortaleza, 02. Oktober 2008, adital-poonal).- Delegierte aus mehr als 20 Ländern treffen sich vom 2. bis zum 6. Oktober in Intibucá, La Esperanza, Honduras, um das II. Hemisphärische Treffen gegen Militarisierung abzuhalten. Das erste Treffen fand 2003 in San Cristóbal de las Casas, Chiapas, Mexiko statt und führte 272 Organisationen aus 35 Ländern zusammen. Dieses Jahr geht das Treffen dem Amerikanischen Sozialforum voran, das vom 7. bis zum 12. Oktober in Guatemala stattfindet. […]