Home onda 1270
onda-info 301
Download

AutorInnen

ondistas

Radio

onda - Agéncia radiofónica Latinoamérica-Europa
Köpenicker Str. 187/188
10996 Berlin
fon: +49 (0)30 78991361, fax: +49 (0)30 78991362
onda@npla.de

Produktionsdatum

21.01.2013

Datum

21.01.2013/18:46

Art

Magazin

Sprache

deutsch

Länge

29:56 Minuten

Name/Grösse

20130121-ondainfo_301-01270 / 28070 kB

Redaktionsbereich(e)

Argentinien, Bolivien, Mexiko,

Serie

Onda-Info

Dateiformat

MPEG-1 Layer 3, 128 kbit/s, Mono, (44100 kHz)

Kurzbeschreibung

ondainfo logoBOLIVIEN: Legalisierung des Kokaanbaus und der traditionellen Verwendung in Bolivien /// SERIE Communitymedien in Lateinamerika: Bolivien - Antennen in den Anden /// BUCHVORSTELLUNG: Elsa Osorio - Die Capitana /// ZU GAST IM STUDIO: Heike Kammer über Rositas Puppenbühne - Konfliktbearbeitung in Mexiko und Anderswo

Script

 

FERTIG!

Auch die 301. Sendung haben wir geschafft und sie trägt noch ein bisschen den positiven FLOW der 300.Jubiläumssendung.

Gleich zu Beginn haben wir eine gute Nachricht für EUCH:

KOKA-PARTY in BOLIVIEN:

Legalisierung des Kokaanbaus und der traditionellen Verwendung der Kokablätter in Bolivien

Anschließend bleiben wir in Bolivien und senden einen weiteren Teil unserer Serie COMMUNITY-MEDIEN in LATEINAMERIKA mit dem Titel.

ANTENNEN in den ANDEN

Daruf folgt eine Buchvorstellung. Nachdem die argentinische Schriftstellerin ELSA OSORIO hierzulande bereits mit

Mein Name ist Luz, Sackgasse mit Ausgang und Im Himmel Tango

von sich reden gemacht hat beglückt sie uns mit einem vierten Roman in deutscher Sprache:

ELSA OSORIO, DIE CAPITANA: Buchbesprechung

Zu guter Letzt hat Heike Kammer uns im Studio besucht. Sie ist Friedenaktivistin bei den peacebrigades international und erzählt uns etwas über Konfliktbearbeitung via Puppentheater:

ROSITAS PUPPENBÜHNE in MEXIKO und ANDERSWO

Konfliktbearbeitung via Puppentheater

LICENSE

 
Creative Commons License
onda-info 301 (ondistas, npla.de) / CC BY-NC-ND 3.0
Permissions beyond the scope of this license may be available

Nachrichtenpool Lateinamerika e.V.
Köpenicker Str. 187/188, 10997 Berlin,
tel. +49 30 - 789 913 61, fax. 789 913 62