Home poonal

poonal publica una edición semanal  → ir a la edición actual

Lo último de poonal

PERU

Unabhängige JournalistInnen beklagen Schließung regionaler Radiosender
Lunes 13 de Diciembre de 2010 00:00

alt(Buenos Aires, 25. Dezember 2010, púlsar).- Die Generalsekretärin der landesweiten JournalistInnen-Vereinigung ANP (Asociación Nacional de Periodistas), Zuliana Laynes, beklagte in einem Interview Ende November die von Seiten der Regierung betriebene Einschüchterungspolitik gegen regionale Radiosender. Im Gespräch mit der landesweiten Koordinierungsstelle für den Rundfunk CNR (Coordinadora Nacional de Radio) gab Laynes bekannt, dass sich in den Archiven der Vereinigung Beschwerden gegen die Schließung von mehr als 100 Radiosendern befänden.

erschienen in Poonal Nr. 926 | Leer más...
 

MEXIKO

UNO fordert Behörde zum Schutz von MenschenrechtlerInnen
Lunes 13 de Diciembre de 2010 00:00

alt(Lima, 25. November 2010, noticias aliadas).- Am 24. November forderten die Vereinten Nationen Mexiko zur Schaffung einer Behörde auf, die sich speziell um den Schutz von MenschenrechtsaktivistInnen im Land kümmern soll.

erschienen in Poonal Nr. 926 | Leer más...
 

MEXIKO

Neue Drohungen gegen Menschenrechtlerin Martínez
Sábado 11 de Diciembre de 2010 00:00

von Patricia Chandomí

alt(Mexiko-Stadt, 26. November 2010, cimac).- Die Menschenrechtlerin Margarita Guadalupe Martínez von der Gruppe “Enlace, comunicación y capacitación” erhält seit 2009 Morddrohungen. Die Organisation schult indigene Gemeinschaften und ländliche Gemeinden im Bereich der Menschenrechte und nachhaltiger wirtschaftlicher Entwicklung. Am 25. Februar 2010 war Martínez entführt, geschlagen und mit dem Tod bedroht worden. Von den jetzt erfolgten neuen Drohungen hat der ihr zugeteilte Leibwächter angeblich nichts mitbekommen.

erschienen in Poonal Nr. 925 | Leer más...
 
«InicioAnterior551552553554555556557558559560SiguienteFin»

Página 556 de 938

Nachrichtenpool Lateinamerika e.V.
Köpenicker Str. 187/188, 10997 Berlin,
tel. +49 30 - 789 913 61, fax. 789 913 62