Home onda Archiv

Archiv

Archiv für 5 / 2011

onda-info 261

Neben reichlich Rhytmus von den Kumbia Queers haben wir Nachrichten aus Brasilien und Uruguay im Gepäck. Aus dem mexikanischen Oaxaca hören wir eine kritische Zwischenbilanz der neuen Regierung von Gabino Cué, und unsere Sprachenserie beschäftigt sich diesmal mit dem zzzagenhaften Zapotekisch.

Weiterlesen >>>
Tlachinollan - der Kampf für indigene Rechte

Abel Barrera / Foto: Ricardo Ramirez ArriolaDer Bundesstaat Guerrero ist eine der ärmsten Regionen Mexikos. Aber nicht nur das: Der Staat kommt seinen Aufgaben nicht nach. So gibt es keine ausreichende ärztliche Versorgung und auch zu wenig Unterstützung gegen den Hunger. Stattdessen schickt man lieber Soldaten gegen die rebellische Bevölkerung.

Weiterlesen >>>
Scharfe Bilder, wenig Vielfalt - Ein Interview über die Einführung des Digital-TVs in Chile

Bildquelle: www.elquintopoder.clAm 6. April verabschiedete die chilenische Abgeordnetenkammer ein neues Gesetz, welches die Einführung des Digital-Fernsehens regeln soll. In den kommenden Jahren soll die analoge Signalübertragung Datenströmen aus Nullen und Einsen weichen. Die chilenischen Medien schwärmen kritiklos von noch schärferen Bildern, satteren Farben und fesselndem Surround-sound.

Weiterlesen >>>
onda-info 260

Uruguay: Wie gehts weiter mit dem Ley de Caducidad + Film "Nos sobra una ley - Wir haben ein Gesetz zu viel!"/onda-Serie: Lunfardo/Chile: Die Einführung des Digital Fernsehens/Mexiko: Guerrero und seine rebellischen Bewohner_innen. Hier geht es auch um Abel Barrera, den zukünftigen Amnesty-Preisträger.

Weiterlesen >>>
onda-info 259

Nachrichten aus Costa Rica, Paraguay, Argentinien und Peru/ onda-Serie: Mapudungun/ Palmölgewinnung in Mexiko und die Auswirkungen auf die mexikanische Kleinbauern und –bäuerinnen.

Weiterlesen >>>
ondaLIVE 258

Heute mit neuem Format: onda-LIVE! Die Studiogäste sind Gilca und Katerine von der Nachrichtenagentur der Basis-Radios PULSAR in Brasilien. Sie erzählen uns von ihren Erfahrungen und den Projekten die anstehen und haben auch schöne Musik mitgebracht.

Weiterlesen >>>

Nachrichtenpool Lateinamerika e.V.
Köpenicker Str. 187/188, 10997 Berlin,
tel. +49 30 - 789 913 61, fax. 789 913 62