Home onda Archiv

Archiv

Archiv für 8 / 2004

La Zona Marginal - Hiphop und Gewalt im berüchtigten Ghetto Calis

In Agua Blanca, gelegen in der drittgrössten Stadt Kolumbiens Cali, haben die Jugendlichen kaum die Chance auf ein würdevolles Leben. Sie organisieren sich in Jugendbanden und rauben - und andere organisieren sich, um sie zu ermorden. "Die Waffen gehen von Hand zu Hand wie Spielzeuge" berichtet Jhon Jota, Mitbegründer der Hiphopband Zona Marginal. Er, genauso wie fast alle anderen Bandmitglieder, stammt aus "der Zone". Dort arbeiten die Hiphoper in einem Jugendhaus, denn "es reicht nicht, nur zu singen und gesehen zu werden". Sie probieren, die Jugendlichen aus dem Zyklus der Gewalt herauszuholen. - Das kontrastiert mit einer ihrer Forderungen aus ihren Liedern, wo sie zum Widerstand aufrufen: "macht euch den Weg mit Molotov-Cocktails frei!" Doch der Kampf soll den Reichen gelten - und so warten die Paramilitärs nur darauf, den Hiphopern "mit der Machete einzuheizen".

Weiterlesen >>>
ondainfo 90

Diesmal beschäfigen wir uns mit sozialen Protesten von Landlosen und Basisaktivisten in Bolivien, einem Gefangenenaustausch zwischen kolumbianischer Regierung und der Guerillaorgansation FARC und last but not least noch einmal mit Venezuela nach dem Referendum. Unser Kollege Thomas Guthmann war bis letzte Woche als Wahlbeobachter dort und berichtet uns von seinen Erfahrungen. Außerdem gibt es neueste Neuigkeiten aus den verschiedensten Ländern: diesmal aus Argentinien, Guatemala, El Salvador und Mexiko. Viel Spass beim Hören und hasta la próxima.

Weiterlesen >>>
Chávez gewinnt Referendum

Nach dem ersten offiziellen Vorergebnis des nationalen Wahlrates hat Hugo Chávez mit deutlichem Vorprung das Referendum gegen ihn gewonnen. Die Opposition ist abgehängt, mag ihre Niederlage bislang jedoch nicht eingestehen.

Weiterlesen >>>
Venezuela vor dem Referendum

Am 15 August findet in Venezuela Referendum über Hugo Chávez' Verbleib im Präsidentenamt statt. Letzte Meinungsumfragen räumen ihm gute Chancen ein. Der Opposition hingegen droht trotz einer Massendemonstration am Donnerstag eine Niederlage, die sie nur schwerlich akzeptieren wird. Der Beitrag beleuchtet die letzten Entwicklungen.

Weiterlesen >>>
ondainfo 89

Beiträge: Venezuela: kurz vor dem Referendum über die Abwahl Chavez - Bolivien: Radio Comunitario aufs Heftigste angegriffen - Kolumbien: die Provinz Arauca verzeichnet drei neue tote "soziale Anführer" + Glosse: "zwei Jahrestage von der ewigen Geschichte" (Guatemala & Uruguay), dazu Kurzinfos aus Chile und Kolumbien

Weiterlesen >>>
Rentnerstreik in Ecuador

In Ecuador streikten einen monatlang in Ecuador für die Erhöhung der Renten. Dies ist ein Beitrag über die Situation der Rentner

Weiterlesen >>>
La llorona, die Legende

"La Llorona", die Weinende ist eine in Mexiko und Zentralamerika sehr bekannte Legende. Es handelt sich um eine Frau die weinend in den Flusstälern nach ihren Kindern sucht. Der Beitrag ist über die Figur und andere wichtigen Frauenfiguren Mexikos und über ihre Bedeutung in der mexikanischen Gesellschaft, Chicana-Literatur und Musik.

Weiterlesen >>>
Panteón Rococó

Auch dieses Jahr tourt die mexikanische Band Pantéon Rococó drei Monate lang durch Europa. Im Gepäck hat die derzeit angesagtesten Ska-Band Mexikos ihre neue CD „Tres veces Tres“.

Weiterlesen >>>

Nachrichtenpool Lateinamerika e.V.
Köpenicker Str. 187/188, 10997 Berlin,
tel. +49 30 - 789 913 61, fax. 789 913 62