Home onda Archiv 1015
Ein peruanischer Priester im Kampf gegen die größte Goldmine Lateinamerikas
Download

AutorInnen

Eva Völpel

Radio

onda - Agéncia radiofónica Latinoamérica-Europa
Köpenicker Str. 187/188
10996 Berlin
fon: +49 (0)30 78991361, fax: +49 (0)30 78991362
onda@npla.de

Produktionsdatum

28.11.2009

Datum

03.06.2010/11:06

Art

Gebauter Beitrag

Sprache

deutsch

Länge

23:49 Minuten

Name/Grösse

20091128-einperuanis-01015 / 16748 kB

Redaktionsbereich(e)

Peru,

Serie

Ressourcen Lateinamerika 2009

Dateiformat

MPEG-1 Layer 3, 96 kbit/s, Stereo, (44100 kHz)

Kurzbeschreibung

Seit 1994 fördert das US-amerikanische Unternehmen Newmont Mining Corporation in der Region Cajamarca im Nordwesten Perus Gold. Für das Unternehmen und seine Aktionär_innen bringt die größte Tagebau-Goldmine Lateinamerikas saftige Gewinne, für die Bewohner_innen Cajamarcas nur Zerstörung: Das Wasser, das die Menschen als Trinkwasser und für ihre Felder nutzen, ist verseucht, Tiere verenden, immer mehr Menschen leiden in der Region an Krankheiten. An der Seite der Bevölkerung, der Bauern, die sich gegen die Mine wehren, steht der Priester Marco Arana. In der Region aufgewachsen, ist der Befreiungstheologe mit seinem Widerstand gegen die Goldmine in ganz Peru bekannt geworden. Jetzt nimmt er auch den Kampf um das peruanische Präsidentenamt auf. Hätte er Erfolg, könnte ein anderes Peru entstehen.

Script

 

LICENSE

 
Creative Commons License
Ein peruanischer Priester im Kampf gegen die größte Goldmine Lateinamerikas (Eva Völpel, npla.de) / CC BY-NC-ND 3.0
Permissions beyond the scope of this license may be available

Nachrichtenpool Lateinamerika e.V.
Köpenicker Str. 187/188, 10997 Berlin,
tel. +49 30 - 789 913 61, fax. 789 913 62